Infocenter

01.03.2019

Normbau stellt neues modulares Sitzsystem vor

Design Plus Award für überzeugende Funktionalität und Ästhetik

Die Normbau GmbH gehört zu den Preisträgern des Design Plus Awards auf der ISH 2019. Das Unternehmen gewinnt den begehrten Preis für sein neues modulares Sitzsystem, das Funktionalität und Ästhetik auf überzeugende Weise miteinander verbindet.

 

Das gemeinsam mit dem dänischen Designbüro C. F. Møller entwickelte Sitzsystem weist neben einem elegant-unauffälligen Design zahlreiche fortschrittliche Funktionen auf, die sich nach Bedarf den individuellen Anforderungen des Benutzers anpassen lassen. Die Befestigung des Sitzes auf einer Vario-Platte ermöglicht eine einfache Montage und Demontage, wahlweise am Duschhandlauf oder an der Wand. Die module Rückenlehne, Armlehnen und Bodenstütze lassen sich nach Bedarf ergänzen. Optisch überzeugend mit schlanken Formen bleibt der Sitz auch im hochgeklappten Zustand. Im Rahmen der Messeeröffnung wird das modulare Sitzsystem mit dem Award „Design Plus powered by ISH 2019“ ausgezeichnet. Erhältlich ist es in den Ausführungen Weiß oder Anthrazit.

Normbau auf der ISH 2019: Halle 4.1, Stand H64

Kontakt:

NORMBAU GmbH

77871 Renchen

Tel.:  +49 (0) 7843 704-0

www.normbau.de