Infocenter

10.09.2018

Neue Normbau-Armlehnen für Einhängesitze

Komfort und Sicherheit in der barrierefreien Dusche einfach nachrüsten

Duschklappsitze bieten in barrierefreien und altersgerechten Badausstattungen ein hohes Maß an Sicherheit. Für zusätzlichen Halt und Komfort hat Normbau jetzt nachrüstbare Armlehnen für Einhängesitze der Produktreihen Cavere -, Inox - und Nylon Care entwickelt. Sie bieten festen Seitenhalt für Menschen mit körperlichen Einschränkungen infolge von Alter, Unfällen oder Krankheiten.

Die neuen Armlehnen sind einfach ohne Bohrungen oder Durchdringungen der Duschwand zu montieren oder nachzurüsten. Die leichte Handhabung und die Reinigungsfreundlichkeit erleichtern Pflegern und Reinigungspersonal den Alltag. Die hochwertigen Oberflächen aus kratzfest und antibakteriell pulverbeschichtetem Metall sowie formstabilem PUR-Integralschaum sind hygienisch und langlebig. Wie bei allen Produkten für barrierefreie Bäder hat Normbau bei der Entwicklung der neuen Armlehnen den Ansatz des Universal Design in den Mittelpunkt gestellt. Funktion und Ästhetik ergänzen sich und unterstützen die Teilhabe an einem sicheren selbstbestimmten Leben. Die Produkte integrieren sich dezent in die Badausstattung.

Die neuen Normbau Armlehnen cavere, Inox Care und Nylon gibt es als Komplettset mit den Einhängesitzen oder zur Nachrüstung einzeln.

Für weitere Informationen klicken Sie hier

Kontakt:

NORMBAU GmbH

77871 Renchen

Tel.:  +49 (0) 7843 704-0

www.normbau.de