Infocenter

12.03.2018

Altenpflege Hannover

NORMBAU präsentierte neues Messekonzept

Die niedersächsische Landeshauptstadt war drei Tage Zentrum der internationalen Pflegewirtschaft. Vom 06. bis 08. März 2018 trafen sich auf der ALTENPFLEGE rund 550 Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen für die stationäre, teilstationäre und ambulante Pflege aus den Bereichen Pflege & Therapie, Beruf & Bildung, IT & Management, Küche, Ernährung, Textil & Hygiene sowie Raum & Technik.

Im Fokus der vom hannoverschen Fachverlag Vincentz Network veranstalteten Leitmesse mit rund 26.000 Fachbesuchern stand das Thema Digitalisierung, die in der Altenpflege einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Gezeigt wurden unter anderem humanoide Assistenz-Roboter, digitale Notruf-Systeme, digitale Lösungen aus den Bereichen Pflege- und Wunddokumentation, Personalplanung und Abrechnung.

Die NORMBAU GmbH nutzte dieses Branchenevent, um ihr neues Messekonzept einem breiten Publikum zu präsentieren. Aber nicht nur die moderne Präsentation der Produkte, sondern auch die Produkte selbst konnten die Standbesucher überzeugen. Im Mittelpunkt stand hierbei das neue vario System.

Mit vario hat die Ausstattungsserie Cavere Care und Inox Care ein weiteres Grundelement für eine bedarfsgerechte Ausstattung für das barrierefreie Badezimmer hinzubekommen. Die Lösung ist insbesondere für das Hotel, die Reha- / Kur-Klinik, das Krankenhaus – aber auch für die bedachte Badplanung im betreuten und privaten Wohnbereich entwickelt worden. Mit vario lassen sich die wechselnden Bedürfnisse und Anforderungen der Gäste und Patienten, wie auch eine in die Zukunft gerichtete altersgerechte Vorsorgeplanung, erfüllen.

Die Grundplatte wird an der Position montiert, die im jeweiligen Bedarfsfall mit dem Wand-/Stützklappgriff, dem Duschspritzschutz oder dem Klappsitz ausgestattet werden soll. Eine Abdeckung verdeckt während der „inaktiven Phase“ das Funktionsteil der vario Grundplatte. Bei Bedarf wird die auf der Unterseite versenkte Schraube der Abdeckplatte mit Hilfe eines Inbusschlüssels gelöst und abgenommen. Mühelos ohne bohren oder schrauben zu müssen, lässt sich in die Grundplatte der gewählte vario Griff oder Sitz einhängen und mit dem Inbusschlüssel festziehen. Einfach, sauber, schnell und sicher lässt sich mit dieser vario Lösung eine, den momentanen Erfordernissen, angepasste Ausstattung des Badezimmers schaffen und kann problemlos auch wieder zurückgesetzt werden. Tragkraft und Funktion der vario Wand-/Stützklappgriffe und Sitze sind in vollem Umfang gegeben.

Kontakt:

NORMBAU GmbH

77871 Renchen

Tel.:  +49 (0) 7843 704-0

www.normbau.de