Infocenter

03.07.2017

13. HOCH3 Lauf

in Offenburg mit starker NORMBAU-Beteiligung

file

Offenburg/Renchen.

Nach mehreren Jahren Pause nahm am Offenburger HOCH3-Firmenlauf am 23. Juni auch ein Team von NORMBAU teil.

Beste Gelegenheit, dieses regionale Sportereignis zu nutzen, die Firmenphilosophie mit dem Slogan „PASSION FOR CARE, Leidenschaft für mehr Lebensqualität“ in die Öffentlichkeit zu tragen und ein breites Publikum anzusprechen.

Die Nennliste vom Veranstalter ließ nicht lange auf sich warten. Waren es zuerst drei, wurden daraus bald neun Läufer, die mit Leidenschaft den Slogan in die breite Öffentlichkeit tragen wollten. Als „Passionator-Teams“ I, II und III wurden sie angemeldet. In Windeseile wurden passende Laufshirts, selbstverständlich in knalligem ALLEGION-Orange bestellt, die den äußeren optischen Akzent setzen sollten.

Im Vorfeld traf man sich gemeinsam oder im Laufteam zum ausgiebigen Training, um das Mögliche auszutesten. Als klarer Favorit ging Karl-Heinz Engel an den Start; beim Rennen selbst wurde er seiner Rolle als bester NORMBAU-Läufer gerecht. Auf den Plätzen folgten Robert Hartfiel und Carina Schneider.

Insgesamt umrundeten 1107 Läufer bei brodelnden Temperaturen den 5,6 km langen Rundkurs am Königswaldsee. Gegen Seriensieger Filmon Teklebrhan vom Malerteam Eble hatte kein Läufer den Hauch einer Chance. Er bewältigte den Rundkurs in sagenhaften 17:24 Min.

Nach den Erfolgen war man sich einig, als NORMBAU-Team zum 14. HOCH3-Lauf wieder anzutreten mit hoffentlich mehr „Applauteure“ im Gepäck.

„PASSION FOR CARE …mit Leidenschaft für mehr Lebensqualität“ - die Botschaft ist angekommen; lasst sie uns weitertragen(!)

Kontakt:

NORMBAU GmbH

77871 Renchen

www.normbau.de